Hunger Hunger

. .


Hunger, Hunger jetzt aber schnell

Vor einiger Zeit bekam ich Besuch von einem Freund, als nach langem Erzählen Hunger aufkam und auch seine Abreise näher rückte, war die Frage was essen wir. Ich hatte so nichts vorbereitet aber genügend Lebensmittel in Kühlschrank und Vorratsschrank

Nur es muss auch schmecken einige Dinge fielen da schon mal aus nichts Überbackenes oder die Zubereitung brauchte zu lang.

ABER: Senf, Fisch, Gemüse gehen und ich hab einen Dampfdruckkochtopf, also keinen Schnellkochtopf, dieser arbeitet mit dem anderthalbfachen Druck einer Mineralwasserflasche und kann zwischendurch geöffnet werden.

Ich ließ also meinen Gedanken freien Lauf, fragte aber immer nach damit ich sicher war, dass es gegessen wird. Das Ergebnis war fantastisch

Und hier nur für Euch das Rezept:

Lachs auf Gemüse mit Senf-Orangen-Soße

Zutaten:

2 Lachsfilets, tiefgekühlt
4-5 Kartoffeln
ca. 250 g TK-Mischgemüse (Brokkoli, Blumenkohl, Möhren ...)
½ l Wasser
1 TL Gemüsebrühe

250 ml Soja-Sahne (z.B. Alpro Soya)*
2 TL Orangensenf
Salz
Pfeffer
Honig

Zubereitung:

Kartoffeln hobeln und mit dem Mischgemüse in den Dünsteinsatz vom Dampfdrucktopf geben. Wasser in den Topf mit Brühepulver in den Topf geben, Dünsteinsatz einsetzen. Auf Gemüse die Lachsfilets legen. Deckel schließen und unter Druck 20 Minuten kochen.

Während der Garzeit bereitet man dann die Soße zu.
Dazu wird die Soja-Sahne in einem kleinen Topf erhitzt und mit den restlichen Zutaten nach Geschmack gewürzt.

Ergibt 2 Portionen

Hinweis:
Dieses Rezept ist für einen Dampfdrucktopf konzipiert. Bei normalen Töpfen muss ca. die doppelte Garzeit gerechnet werden.

*Tipp: Ich habe hier Soja-Sahne genommen, weil der Geschmack neutraler ist als bei echter Sahne und besser im Gericht harmoniert.


(C) 2016 - Alle Rechte vorbehalten - www.ulis-kueche.de

Diese Seite drucken