Wie bei Ute

Ist ein kleines nettes Café in Köln-Sülz.

Schon beim Eintreten, wird man herzlich vom Geschäftsführer, Herrn Benedikt Kenfenheuer, begrüßt.
Der Name des Cafés ist einer Hommage an die verstorbene Künstlerin Ute Petry, ein Teil ihrer Bilder ist dort auch präsent.

Das Café selber brilliert durch seine kleine aber feine Karte. Es wird bei der Herstellung der einzelnen Speisen und Getränke auf den Bio-Standard geachtet. Die verschiedenen Waffeln sind sehr zu empfehlen, sie gibt es dort von süß bis herzhaft. Genauso gibt es einen wechselnden Mittagstisch mit einem Gericht. Selbst die Teeliebhaber wurden nicht vergessen, ihnen wird ein vielfältiges Bio-Tee-Buffet angeboten.
Die Preise sind der Qualität mehr wie angemessen. Alles wird vor den Augen des Gastes oder in der frei einsehbaren Küche frisch zubereitet.

Alleine schon die Lage des Cafés, in der Nähe der Universität, lässt Schlüsse auf den dort Bestehenden freien Geist, zu.

Wenn Ihr in Köln oder in der Nähe des Cafés seid, besucht es einfach.

Wie bei Ute
Zülpicher Straße 257
50937 Köln

www.wiebeiute.de

Mail: info@wiebeiute.de

Öffnungszeiten: Täglich 11-18 Uhr

Ruf: 01590 2 33 63 91