Wok - Gemüse

Wok-Gemüse mit asiatischen Eiernudeln
Zutaten:
1 EL Öl
3 Möhren
1 Zucchino
1 Stange Staudensellerie
2 Frühlingszwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
½ Peperoni
1 Tomate
1 Lorbeerblatt
100 ml Sahne
50 ml Gemüsebrühe
Zzzumba
Salz
Pfeffer
½ Tasse Wok-Nudeln

Das Gemüse waschen, gut abtrocknen. Möhren und Zucchino der Länge nach vierteln und in mittelgrobe Stücke schneiden. Den Staudensellerie der Länge nachhalbieren und ebenso in mittelfeine Stücke schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, schräg in Stücke schneiden. Knoblauchzehen anquetschen. Die Peperoni in Ringe schneiden, Kerne dürfen drin bleiben, wenn man es schärfer mag.
Tomate vierten und jedes Viertel nochmals halbieren.

Den Wok gut aufheizen, braucht ca. 3 Minuten. Jetzt das Öl hinzugeben. Das Gemüse in der Reihe der Vorbereitung hinzugeben, immer mit dem härtesten Gemüse anfangen. Alles nach Zugabe des letzten Gemüses noch 5 Min. braten. Nun Sahne und Gemüsebrühe hinzugeben und mit den Gewürzen abschmecken.
Die Wok-Nudeln hinzugeben und abgedeckt noch ca. 3-4 Minuten, die Garzeit ist abhängig von den Nudeln, garen lassen.