Rindergulasch

Das Ergebnis ... leckerer Rindergulasch.
Rezept:

Rindergulasch

Zutaten:

500g Rindergulasch
1 Paprika rot
1 Paprika gelb
4-5 Möhren, je nach Größe
1 dicke Scheibe Sellerie
1 Peperoni, rot
1 Peperoni, gelb
2-3 Lorbeerblätter
3 Zwiebeln
2-3 Knoblauchzehen
2 Tomaten
1 Dose (400g Füllmenge) gehackte Tomaten plus eine ½ Dose mit Wasser
¼ l Rotwein
½ Tl Kakao
Öl
Salz/Pfeffer

Zubereitung:

Gemüse grob schneiden. Wenn man mag die Kerne in den Peperoni lassen, diese in Ringe schneiden und den Knoblauch hacken.

Fleisch in einer heißen in etwas Öl, ich nehme Erdnussöl, das wird gut heiß, in einzelnen Portionen anbraten. Hier immer kleine Portionen nehmen, da sonst die Pfanne kalt wird und der Saft aus dem Fleisch ausläuft und es zu kochen beginnt, es wird dann zäh.

Alles wieder in die Pfanne und das Gemüse hinzugeben, mitbraten und leicht anbräunen.

Mit den gehackten Tomaten und dem Wasser ablöschen, weiterköcheln, ca. 15 Minuten. Jetzt langsam den Rotwein hinzugeben. Immer wieder etwas und dann einköcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nun den Kakao hinzugeben und weiter 15-30 Minuten auf kleiner Flamme garen lassen.

Falls die Soße vom Gulasch danach zu wenig ist, kann man noch etwas Wasser hinzugeben, aber Achtung: Nicht zu viel, dann kann man sich jegliches binden mit Pülverchen, ich find diese persönlich gruslig, oder mit Mehl sparen.

Guten Appetit, bonne appetit